Die Cloud-Lösung für smarten Hinweisgeberschutz

Die Cloud-Lösung
für smarten
Hinweis­geber­schutz


Das Hinweisgebersystem für Unternehmen und Kommunen jeder Größe. Schnell, digital und unkompliziert implementierbar.

  • Eingerichtet in nur wenigen Minuten

  • 100 % gesetzeskonforme Erfüllung des HinSchG

  • Persönliche Ansprechpartner und Betreuung

  • Externes, geschultes und flexibles Ombudsteam optional hinzubuchbar

  • Erweiterbar um LkSG & KWG sowie sonstige Meldekanäle wie z.B. ESG 

Jetzt kostenlos testen     Demotermin vereinbaren

Unternehmen jeder Größe vertrauen whistle.law schon heute:

240411_Above_The_Fold-V9
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
logo
Klicken Sie hier, um das Video anzuzeigen.

Sobald Sie auf das Vorschaubild klicken, verlassen Sie unsere Seite und werden auf www.youtube-nocookie.com weitergeleitet. Trotz datenschutzfreundlicher Einbindung kann es sein, dass YouTube Cookies verwendet. Bitte beachten Sie dafür die Datenschutzerklärung von YouTube  bzw. Google.

Klicken Sie hier, um das Video anzuzeigen.

Was ist das Hinweisgeberschutzgesetz?

 

Seit dem 17. Dezember 2023 sind Unternehmen ab 50 Beschäftigten zur Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) verpflichtet. Das Gesetz verpflichtet Unternehmen zur Einrichtung einer internen Meldestelle zum Schutz von hinweisgebenden Personen. Personen, die auf Missstände hinweisen wollen, sollen so vor Repressalien geschützt werden. Wer nicht handelt oder Fehler in der Umsetzung begeht riskiert hohe Bußgelder von bis zu 50.000 EUR. Den ganzen Hintergrund erfahren Sie in diesem Video.


Welche Unternehmen und Organisationen sind vom Hinweisgeberschutzgesetz betroffen?

Illustration_Unternehmen_250
Unternehmen ab

250

Beschäftigten
seit 2. Juli 2023
verpflichtend

Illustration_Unternehmen_50
Unternehmen ab

50 

Beschäftigten 
seit 17. Dezember 2023
verpflichtend

Illustration_Kommunen
Kommunen ab

10.000

Einwohnern
seit 2. Juli 2023
verpflichtend


Vereinbaren Sie eine unverbindliche Beratung inklusive gratis Demo-Termin!

Demo vereinbaren

Wer ist betroffen?


  • Alle Unternehmen ab 50 Beschäftigten

  • Landkreise und Kommunen ab 10.000 Einwohner

  • Aber auch Anwälte, Finanzdienstleister, Immobilienmakler, etc.



 


Was müssen Unternehmen jetzt machen?

  • Sie müssen einen Meldekanal für Hinweise verbindlich einrichten 
     
  • Sie müssen einen Prozess zum Umgang mit Hinweisen schaffen


Wie muss der Meldekanal gestaltet werden?

  • Er muss 24/7 erreichbar sein

  • In allen EU-Sprachen verfügbar sein

  • Alle Fristen berücksichtigen 

  • Ständig an gesetzliche
    Rahmenbedingungen angepasst sein

  • Die Anonymität der hinweisgebenden Person idealerweise gewährleisten



Warum nur ein digitaler Meldekanal dem Gesetz gerecht wird!

Warum nur ein digitaler Meldekanal dem Gesetz gerecht wird!
  • Ausschließlich ein digitaler Meldekanal erfüllt das Gesetz vollumfänglich

  • Die Hinweisgeber-Cloud-Solution whistle.law ist eine in Deutschland programmierte und gehostete Software

  • Mit whistle.law erfüllt jedes Unternehmen, egal welcher Größe, das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz zu 100 %


Warum Sie sich für das Hinweisgebersystem
von whistle.law entscheiden sollten

Klick
Sofort einsatzbereit

Kinderleichte Implementierung
mit wenigen Klicks

Cloud-solution
Cloud-Lösung

Auf allen Geräten jederzeit
verlässlich verfügbar

Zertifikat_40
Zertifiziert

DSGVO-konform &
DIN 27001 zertifiziert

Piggy
Transparentes Preismodell

Keine zusätzlichen oder
versteckte Kosten 

Cloud-solution
Für alle Unternehmen

Geeignet für Konzern- und
Gruppenstrukturen

Legal
Zuverlässig & up to date

Immer auf dem aktuellen
rechtlichen Stand

Hosting
Sicher ist sicher

Made and Hosted in
Germany

Diskretion
Diskretion

Optional zu 100 % anonyme,
wechselseitige Kommunikation

 

 

whistle..law_Product_Shot_Banner_1
SMiG_RGB_150dpi
bild3
Logo_Shig_round
cyber_grx_certificate
Zertifikat TÜV Rheinland


Das sagen unsere Kunden und Partner:

Dauerhaft attraktive Konditionen für Ihre Whistleblower Software

Unternehmen und Kommunen

bis

99

Beschäftigte

 


50€

pro Monat (zzgl. 19% USt.)
Jährliche Abrechnung 600€ (zzgl. 19% USt.)

Kostenlos testen

Angebot anfordern
__________________________________

 

  • Kostenloses Onboarding
  • Kostenlose Erstschulung
  • Unlimitierte Anlage von Redakteuren und Themen
  • Intuitive Bedienung
  • ISO-27001 zertifiziertes Hinweisgebersystem
  • Automatisierte und revisionssichere Speicherung der Kommunikation
  • Multilingual in allen
    EU-Sprachen verfügbar
  • Rund um die Uhr zugänglich
  • Vollumfängliche Fallbearbeitung
  • Automatisiertes Fristenmanagement
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Erweiterung um individuelle Formulare
  • Ihr individuelles Unternehmensbranding

Demo vereinbaren

Unternehmen und Kommunen

bis

249

Beschäftigte

 


100€

pro Monat (zzgl. 19% USt.)
Jährliche Abrechnung 1.200€ (zzgl. 19% USt.)

 

Kostenlos testen

Angebot anfordern
__________________________________

 

  • Kostenloses Onboarding
  • Kostenlose Erstschulung
  • Unlimitierte Anlage von Redakteuren und Themen
  • Intuitive Bedienung
  • ISO-27001 zertifiziertes Hinweisgebersystem
  • Automatisierte und revisionssichere Speicherung der Kommunikation
  • Multilingual in allen
    EU-Sprachen verfügbar
  • Rund um die Uhr zugänglich
  • Vollumfängliche Fallbearbeitung
  • Automatisiertes Fristenmanagement
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Erweiterung um individuelle Formulare
  • Ihr individuelles
    Unternehmensbranding

Demo vereinbaren

Unternehmen und Kommunen

bis

999

Beschäftigte

 


150€

pro Monat (zzgl. 19% USt.)
Jährliche Abrechnung 1.800€ (zzgl. 19% USt.)

 

Kostenlos testen

Angebot anfordern
__________________________________

 

  • Kostenloses Onboarding
  • Kostenlose Erstschulung
  • Unlimitierte Anlage von Redakteuren und Themen
  • Intuitive Bedienung
  • ISO-27001 zertifiziertes Hinweisgebersystem
  • Automatisierte und revisionssichere Speicherung der Kommunikation
  • Multilingual in allen
    EU-Sprachen verfügbar
  • Rund um die Uhr zugänglich
  • Vollumfängliche Fallbearbeitung
  • Automatisiertes Fristenmanagement
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Erweiterung um individuelle Formulare
  • Ihr individuelles
    Unternehmensbranding


    Demo vereinbaren

Unternehmen und Kommunen

ab

1.000

Beschäftigte

 

Individuelles
Angebot

Kontaktieren Sie uns
für Ihr unverbindliches
Angebot

 

Kontakt aufnehmen

Kostenlos testen
__________________________________

 

  • Kostenloses Onboarding
  • Kostenlose Erstschulung
  • Unlimitierte Anlage von Redakteuren und Themen
  • Intuitive Bedienung
  • ISO-27001 zertifiziertes Hinweisgebersystem
  • Automatisierte und revisionssichere Speicherung der Kommunikation
  • Multilingual in allen
    EU-Sprachen verfügbar
  • Rund um die Uhr zugänglich
  • Vollumfängliche Fallbearbeitung
  • Automatisiertes Fristenmanagement
  • 2-Faktor-Authentifizierung
  • Erweiterung um individuelle Formulare
  • Ihr individuelles
    Unternehmensbranding


    Demo vereinbaren
Angebot

Holen Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot für Ihre Organisation ein!

Angebot einholen    Demo vereinbaren




Buchen Sie eine externe Ombudsperson für Ihre interne Meldestelle


Gerne stellen wir für Sie auch eine Ombudsperson. 

Wir decken sämtliche Bereiche des relevanten Spektrums ab, wie:

  • Vorfiltern der Hinweise
  • rechtliche Bewertung
  • Folgeabschätzungen
  • Datenschutz
  • Organisation von Maßnahmen

Wir kümmern uns um Ihre Hinweise, sicher und zuverlässig!

Ombudsperson buchen     Mehr erfahren

Ombudsservice

whistle.law ist eine cloudbasierte Lösung, ausschließlich in Deutschland entwickelt und gehostet.

whistle.law ist eine Meldestelle, über die man Missstände im Unternehmen melden und beheben kann. Über sogenannte Hinweise kann die Problemlösung vertraulich und anonym stattfinden. Durch solch eine Meldestelle wird der Schutz des Hinweisgebers gewährleistet.

Gemäß dem Hinweisgeberschutzgesetz sind bestimmte Unternehmen und Organisationen dazu verpflichtet, eine Meldestelle für Hinweise auf Gesetzesverstöße einzurichten. In der Regel sind hiervon betroffen:

Unternehmen ab einer bestimmten Größe: Typischerweise müssen Unternehmen ab 50 Mitarbeitern und Landkreise/Kommunen ab 10.000 Einwohnern, eine Meldestelle einrichten. Aber auch Anwälte, Finanzdienstleister und Immobilienmakler müssen zum Beispiel eine Meldestelle einrichten.

Unsere Preise finden sie HIER

Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Laufzeitende.

Typischerweise wird ein Vertrag für 12 Monate geschlossen. Abweichende Vertragsdauerregelungen sind nach Absprache möglich.

Nein, whistle.law ist komplett kostentransparent und es entstehen keine unerwarteten Kosten

Ja, der Testzeitraum beträgt 14 Tage.

Ja, die Ombudstätigkeit kann jederzeit nachträglich hinzugefügt werden.

Jetzt testen!

Jetzt aktiv werden und kostenlos testen!


Testen Sie jetzt unsere smarte Cloud-Lösung und überzeugen Sie sich selbst, wie Sie schnell, unkompliziert und 100 % gesetzeskonform das Hinweisgeberschutzgesetz in Ihrem Unternehmen umsetzen. Sie haben Fragen oder möchten mehr über whistle.law erfahren?Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Demo-Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.

Jetzt kostenlos testen     Demo vereinbaren

Kontaktieren Sie uns!


Wir freuen uns von Ihnen zu hören und besprechen gerne individuelle Lösungen zur Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes in Ihrem Unternehmen.


whistle.law GmbH

Georgenstraße 27
82054 Sauerlach
Deutschland


E-Mail: 

Tel.: +49 (0) 8104 335920

Kontakt aufnehmen

Kontakt
Newsletter

Bleiben Sie informiert!


in unserem Newsletter halten wir Sie rund um das
Thema Hinweisgeberschutz auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren